Effektivzinsberechnung und Kreditkosten in Österreich

Effektivzinsberechnung und Kreditkosten in Österreich

In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit der Effektivzinsberechnung und den Kreditkosten in Österreich befassen. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten oder bereits aufgenommen haben, ist es wichtig, die damit verbundenen Kosten und Gebühren zu verstehen. Der Effektivzins spielt dabei eine zentrale Rolle. Erfahren Sie, wie dieser berechnet wird und welche anderen Kosten bei Krediten in Österreich anfallen.

Ein falsches Verständnis der Kreditkosten kann dazu führen, dass Sie am Ende mehr bezahlen, als Sie erwartet haben. Daher ist es wichtig, diese Informationen im Vorfeld einzuholen. Wir werden Ihnen auch verschiedene Tipps geben, wie Sie die Kreditkosten senken und eine finanziell gesicherte Zukunft planen können.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Die Kenntnis der Effektivzinsberechnung ist wichtig, um die Kosten von Krediten zu verstehen.
  • Es gibt verschiedene Kosten, die bei Krediten in Österreich anfallen können, wie z.B. Darlehenskosten, Laufzeit, Tilgung und Rückzahlung.
  • Durch eine intelligente Auswahl von Kreditoptionen und eine effektive Tilgungsstrategie können Sie die Kreditkosten minimieren.
  • Es gibt Expertentipps, wie Sie die Kreditkosten senken können, z.B. durch Verhandlungen und Optimierung der Kreditzinsen.
  • Mit den richtigen Informationen und Vorausplanung können Sie eine finanziell gesicherte Zukunft planen.

Wie wird der Effektivzins berechnet?

Die effektive Verzinsung eines Kredits ist ein wesentlicher Faktor bei der Ermittlung der Kreditkosten. Der Effektivzinssatz berücksichtigt alle Kostenarten, die bei einer Kreditaufnahme anfallen, einschließlich der Zinsen und Gebühren.

Grundsätzlich ist der Effektivzinssatz die Summe aller Kosten, die bei einem Kredit anfallen, dividiert durch die Kreditsumme. Diese Kosten können sowohl einmalige als auch laufende Kosten umfassen.

Sofortkredit Empfehlungen für Österreich

Ein Beispiel für die Berechnung des Effektivzinssatzes:

Kostenart Betrag in Euro
Zinsen 500
Abschlussgebühr 100
Laufende Kosten (pro Jahr) 50
Kreditsumme: 10.000 Euro

In diesem Beispiel würden die Kosten für einen Kredit insgesamt 650 Euro betragen. Wenn wir nun diese Kosten durch die Kreditsumme von 10.000 Euro teilen, ergibt sich ein Effektivzinssatz von 6,5 %.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Effektivzinssatz stark von der Kreditlaufzeit und den Kreditzinsen abhängt. Je länger die Laufzeit und je höher die Kreditzinsen, desto höher wird der Effektivzinssatz sein. Daher ist es ratsam, verschiedene Kreditangebote miteinander zu vergleichen und den Effektivzinssatz als Vergleichsbasis zu nutzen.

Verschiedene Faktoren beeinflussen den Effektivzins bei Krediten

Es gibt verschiedene Faktoren, die den Effektivzinssatz beeinflussen. Dazu gehören:

  • die Art des Kredits (z.B. Ratenkredit oder Immobilienkredit)
  • die Höhe der Kreditsumme
  • die Laufzeit des Kredits
  • das allgemeine Zinsniveau am Markt
  • eventuelle zusätzliche Gebühren (z.B. Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühren)

Es ist wichtig, alle diese Faktoren bei der Berechnung des Effektivzinssatzes zu berücksichtigen, um eine genaue Schätzung der Kreditkosten zu erhalten.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns genauer mit den verschiedenen Kostenarten befassen, die bei Krediten in Österreich anfallen können.

Welche Kosten fallen bei Krediten in Österreich an?

Bei der Aufnahme von Krediten fallen in Österreich verschiedene Kosten an, die zusammen als Darlehenskosten bezeichnet werden. Es ist wichtig, diese Kosten zu verstehen, um die finanziellen Auswirkungen eines Kredits besser einschätzen zu können.

Zu den Darlehenskosten gehören:

Kostenart Beschreibung
Kreditzinsen Die Zinsen, die auf den Kreditbetrag berechnet werden. Sie hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Laufzeit, dem Kreditbetrag und der Bonität des Kreditnehmers.
Bearbeitungsgebühren Gebühren, die von der Bank für die Bearbeitung des Kreditantrags erhoben werden. Die Höhe der Bearbeitungsgebühren kann von Bank zu Bank unterschiedlich sein.
Provisionen Gebühren, die für die Vermittlung des Kredits durch einen Vermittler oder einen Makler anfallen können.
Auszahlungsgebühren Gebühren, die von der Bank für die Auszahlung des Kredits erhoben werden können.
Vorfälligkeitsentschädigung Gebühren, die bei vorzeitiger Rückzahlung des Kredits anfallen können. Sie dienen als Ausgleich für die entgangenen Zinseinnahmen der Bank.

Die Höhe der Darlehenskosten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Laufzeit des Kredits, der Tilgung und der Rückzahlungsmodalitäten. Es ist daher wichtig, die verschiedenen Angebote sorgfältig zu vergleichen und die Konditionen genau zu prüfen.

Um die Kreditkosten zu minimieren, sollten Sie auf eine möglichst kurze Laufzeit und eine hohe Tilgung achten. Auch eine regelmäßige Rückzahlung kann dazu beitragen, die Kosten zu senken und die finanzielle Belastung zu reduzieren.

Insgesamt ist es wichtig, sich vor der Aufnahme eines Kredits genau über die Darlehenskosten zu informieren und die verschiedenen Angebote sorgfältig zu vergleichen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie die besten Konditionen erhalten und eine finanziell gesicherte Zukunft planen können.

Siehe auch  Schnellkredit ohne langwierige Prüfung in Österreich

Kreditkosten in Österreich

Kreditangebote in Österreich im Vergleich

Um die Kreditkosten in Österreich zu minimieren, ist es wichtig, verschiedene Kreditangebote miteinander zu vergleichen. Hier stellen wir Ihnen einige Angebote vor und zeigen Ihnen, wie Sie diese vergleichen können.

Kreditanbieter 1

Konditionen Details
Kreditbetrag 10.000€ – 50.000€
Kreditlaufzeit 12-84 Monate
Jahreszins 4,5%

Kreditanbieter 2

Konditionen Details
Kreditbetrag 5.000€ – 25.000€
Kreditlaufzeit 12-60 Monate
Jahreszins 3,9%

Beim Vergleich der Kreditangebote sollten Sie nicht nur auf den Jahreszins achten, sondern auch die Laufzeit und den Kreditbetrag berücksichtigen. Vergleichen Sie die Gesamtkosten jedes Angebots, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Wählen Sie das Angebot, das Ihnen die besten Konditionen bietet und die Kreditkosten minimiert.

Tipps zur intelligenten Wahl von Kreditoptionen

Die Wahl des richtigen Kredits kann einen großen Unterschied für eine finanziell gesicherte Zukunft bedeuten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, intelligente Kreditoptionen auszuwählen und die Kreditkosten zu minimieren.

  • Vergleichen Sie Kreditangebote: Bevor Sie sich für einen bestimmten Kredit entscheiden, sollten Sie sich Zeit nehmen und verschiedene Kreditangebote sorgfältig vergleichen. Achten Sie dabei auf den Effektivzinssatz, die Laufzeit und die Tilgungsmöglichkeiten.
  • Achten Sie auf versteckte Kosten: Lesen Sie das Kleingedruckte sorgfältig durch und achten Sie auf versteckte Gebühren und Kosten. Darlehenskosten, Bearbeitungsgebühren oder Vorfälligkeitsentschädigungen können die Kreditkosten erheblich erhöhen.
  • Wählen Sie die passende Kreditart: Je nach Verwendungszweck kann eine bestimmte Kreditart die bessere Wahl sein. Zum Beispiel kann ein Ratenkredit für den Kauf eines Autos oder einer Küche die beste Option sein, während ein Hypothekarkredit ideal für den Kauf einer Immobilie ist.
  • Planen Sie die Rückzahlung: Stellen Sie sicher, dass Sie die Rückzahlung des Kredits realistisch planen können. Eine zu hohe monatliche Rate kann zu finanziellen Schwierigkeiten führen, während eine zu niedrige Rate die Kreditkosten erhöht.
  • Verhandeln Sie die Kreditzinsen: Je nach Bonität und Verhandlungsgeschick können Sie möglicherweise die Kreditzinsen senken. Sprechen Sie mit verschiedenen Banken und vergleichen Sie die Konditionen, bevor Sie sich für eine bestimmte Option entscheiden.

finanzielle Sicherheit

Mit diesen Tipps können Sie intelligente Kreditoptionen auswählen und eine finanziell gesicherte Zukunft gewährleisten.

Die Bedeutung der Rückzahlung von Krediten

Die Rückzahlung von Krediten ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung von Kreditkosten. Eine pünktliche Rückzahlung kann die Gesamtkosten senken, während eine verspätete oder ausbleibende Rückzahlung zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten führen kann.

Es ist wichtig, seine Rückzahlungen sorgfältig zu planen, um etwaige finanzielle Risiken zu vermeiden. Experten empfehlen, dass man in der Lage sein sollte, mindestens 10% des monatlichen Einkommens zur Tilgung von Krediten zu verwenden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, seine Rückzahlungen zu organisieren. Eine gängige Methode ist die monatliche Rückzahlung in festen Beträgen, die gleichzeitig aus Zinsen und Tilgung bestehen. Eine andere Möglichkeit ist eine flexible Rückzahlung, bei der der Kreditnehmer den Betrag nach Bedarf ändern kann.

Die Vorteile einer pünktlichen Rückzahlung von Krediten

Ein wichtiger Vorteil einer pünktlichen Rückzahlung von Krediten ist die Reduzierung der Gesamtkosten. Jeder Tag, an dem ein Kredit nicht zurückgezahlt wird, erhöht die Kosten durch Zinsen und Gebühren. Eine pünktliche Rückzahlung bedeutet auch eine Verbesserung der Kreditwürdigkeit, was in Zukunft zu besseren Konditionen bei Krediten führen kann.

Im Falle von Ratenkrediten kann eine pünktliche Rückzahlung auch dazu führen, dass der Kreditnehmer vorzeitig aus seiner Schuld entlassen wird, was zusätzliche Einsparungen ermöglichen kann.

Die Folgen verspäteter Rückzahlungen

Wie bereits erwähnt, kann eine verspätete Rückzahlung von Krediten zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten führen. Wenn ein Kreditnehmer eine Zahlung verpasst, fallen zusätzliche Gebühren und Zinsen an, und die Kreditwürdigkeit kann beeinträchtigt werden.

Wenn es zu einer längerfristigen Nichtzahlung kommt, kann dies zu einer gerichtlichen Zwangsvollstreckung führen. In diesem Fall können die Schulden sogar höher sein als der ursprüngliche Kreditbetrag. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, seine Rückzahlungen rechtzeitig zu planen und sicherzustellen, dass man in der Lage ist, sie regelmäßig zu leisten.

Eine intelligente Rückzahlungsstrategie kann dazu beitragen, finanzielle Stabilität zu gewährleisten und unnötige Kosten und Risiken zu vermeiden.

Siehe auch  Kleinkredit Österreich: Wie Sie den passenden Kredit finden können

Zusammenfassung

Die Rückzahlung von Krediten ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung von Kreditkosten. Eine pünktliche Rückzahlung kann die Gesamtkosten senken und die Kreditwürdigkeit verbessern, während eine verspätete oder ausbleibende Rückzahlung zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten führen kann. Eine intelligente Rückzahlungsstrategie kann dazu beitragen, finanzielle Stabilität zu gewährleisten und die langfristigen Kosten und Risiken von Krediten zu minimieren.

Möglichkeiten zur Tilgung von Krediten

Die Tilgung von Krediten ist ein wichtiger Aspekt, um die Kreditkosten zu minimieren und eine finanziell gesicherte Zukunft zu gewährleisten. Hier sind einige Möglichkeiten zur effektiven Tilgung von Krediten:

Zahlungsplan

Ein Zahlungsplan ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Kreditgeber und dem Kreditnehmer über den Zeitplan und die Höhe der Tilgungsraten. Mit einem Zahlungsplan können Sie Ihre Tilgungsraten besser planen und vermeiden, dass Sie in Zahlungsschwierigkeiten geraten.

Sondertilgungen

Sondertilgungen sind außerplanmäßige Tilgungsraten, die Sie zusätzlich zu den regulären Tilgungsraten leisten können. Dadurch können Sie Ihre Gesamtkreditkosten reduzieren und schneller schuldenfrei werden. Informieren Sie sich jedoch vorab, ob Ihr Kreditvertrag Sondertilgungen ermöglicht und ob zusätzliche Gebühren anfallen.

Umschuldung

Bei einer Umschuldung wird Ihr bestehender Kredit durch einen neuen Kredit abgelöst. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie einen günstigeren Kreditzins erhalten und dadurch Ihre Kreditkosten senken können. Informieren Sie sich jedoch vorab über Gebühren und Kosten im Zusammenhang mit einer Umschuldung.

Kreditkündigung durch außerordentliche Rückzahlung

Durch eine außerordentliche Rückzahlung können Sie Ihren Kredit vorzeitig kündigen und dadurch die Kreditkosten senken. Informieren Sie sich jedoch vorab über die Möglichkeit einer außerordentlichen Rückzahlung und eventuell anfallende Vorfälligkeitsentschädigungen.

Die Wahl der richtigen Tilgungsmethode ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie beispielsweise der Höhe des Kredits, der Laufzeit und den Rückzahlungsbedingungen. Durch eine intelligente Tilgungsstrategie können Sie jedoch Ihre Kreditkosten minimieren und eine finanziell gesicherte Zukunft planen.

Expertentipps zur Kostensenkung bei Krediten

Die Kosten für einen Kredit können sich im Laufe der Zeit erheblich summieren und ein erhebliches finanzielles Risiko darstellen. Es gibt jedoch Expertentipps, mit denen Sie die Kreditkosten senken und eine finanziell gesicherte Zukunft gewährleisten können.

1. Vergleichen Sie Kreditangebote gründlich

Eine sorgfältige Prüfung der verfügbaren Kreditangebote kann dazu beitragen, die besten Konditionen zu erzielen und die Kreditkosten zu minimieren. Vergleichen Sie die Effektivzinsen und andere Gebühren, um ein besseres Verständnis für die tatsächlichen Kosten des Kredits zu erhalten. Nutzen Sie auch Online-Vergleichstools, um verschiedene Angebote schnell und einfach zu vergleichen.

2. Verhandeln Sie mit Ihrem Kreditgeber

Immer mehr Kreditgeber sind bereit, die Kreditkosten zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wenn Sie bereits einen Kredit haben, können Sie versuchen, mit Ihrem Kreditgeber über niedrigere Zinsen oder Gebühren zu verhandeln. Ein gutes Zahlungsverhalten und eine starke Kreditwürdigkeit können Ihnen dabei helfen, bessere Konditionen auszuhandeln.

3. Optimieren Sie Ihren Kreditzins

Die Höhe des Kreditzinses hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer Kreditwürdigkeit und der Laufzeit des Kredits. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ihren Kreditzins zu optimieren und die Kreditkosten zu senken. Dazu gehören eine höhere Anzahlung, eine kürzere Laufzeit und eine Kombination aus verschiedenen Krediten. Sprechen Sie mit Ihrem Kreditgeber, um die besten Optionen zu finden.

4. Vermeiden Sie zusätzliche Gebühren

Zusätzliche Gebühren können die Kreditkosten erheblich erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Gebühren verstehen, die mit Ihrem Kredit verbunden sind, bevor Sie ihn abschließen. Vermeiden Sie auch bestimmte Gebühren, wie beispielsweise Gebühren für vorzeitige Rückzahlung oder Überziehungskredite.

5. Berücksichtigen Sie alternative Kreditoptionen

Es gibt auch alternative Kreditoptionen, die möglicherweise günstigere Konditionen bieten als traditionelle Bankkredite. Dazu gehören Peer-to-Peer-Kredite und Kredite von Genossenschaften. Machen Sie sich mit allen verfügbaren Optionen vertraut, um die Kreditkosten zu minimieren.

Mit diesen Expertentipps können Sie die Kosten Ihres Kredits senken und eine finanziell gesicherte Zukunft planen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Entscheidung für einen Kredit eine langfristige Verpflichtung darstellt und sorgfältig geprüft werden sollte.

Fazit

Zusammenfassend ist die Kenntnis der Effektivzinsberechnung und der Kreditkosten von großer Bedeutung, wenn Sie in Österreich einen Kredit aufnehmen möchten. Sie sollten verstehen, welche Kosten bei einem Darlehen anfallen und wie der Effektivzins berechnet wird, um die finanziellen Auswirkungen des Kredits zu verstehen.

Siehe auch  Schnellkredit vs. Ratenkredit in Österreich

Es ist auch wichtig, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen, um das beste Angebot mit den niedrigsten Kreditkosten zu finden. Mit den richtigen Informationen und einer intelligenten Auswahl von Kreditoptionen können Sie eine finanziell gesicherte Zukunft planen.

Effektivzinsberechnung

Die Effektivzinsberechnung ist eine wichtige Methode zur Berechnung der Kreditkosten. Sie berücksichtigt alle Kosten, die mit einem Darlehen verbunden sind, einschließlich Zinsen, Gebühren und anderen Kosten.

Kreditkosten

Es können verschiedene Kosten bei einem Kredit anfallen, wie beispielsweise Bearbeitungsgebühren, Provisionen oder Versicherungen. Sie sollten diese Kosten verstehen und sie in Ihre Tilgungspläne einbeziehen, um Ihre Rückzahlung effektiv zu planen.

Kreditangebote in Österreich im Vergleich

Es ist wichtig, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen, um das beste Angebot mit den niedrigsten Kreditkosten zu finden. Sie sollten die Konditionen der verschiedenen Angebote gründlich prüfen, um die bestmögliche Wahl zu treffen.

Tipps zur intelligenten Wahl von Kreditoptionen

Es gibt einige Tipps, die Sie befolgen sollten, um eine intelligente Wahl von Kreditoptionen zu treffen. Sie sollten beispielsweise Ihre Fähigkeit zur Rückzahlung des Kredits einschätzen und sich für eine angemessene Laufzeit entscheiden.

Die Bedeutung der Rückzahlung von Krediten

Die pünktliche Rückzahlung von Krediten ist entscheidend, um die Kosten zu minimieren und eine finanziell gesicherte Zukunft zu gewährleisten. Eine verspätete oder ausbleibende Rückzahlung kann zu höheren Kreditkosten führen und Ihre Bonität beeinträchtigen.

Möglichkeiten zur Tilgung von Krediten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Tilgung von Krediten, wie beispielsweise die konstante Tilgung oder die Annuitätentilgung. Sie sollten die Vor- und Nachteile jeder Methode prüfen, um die beste Tilgungsstrategie zu wählen.

Expertentipps zur Kostensenkung bei Krediten

Es gibt einige Expertentipps, die Ihnen helfen können, die Kreditkosten durch Verhandlungen und Optimierung der Kreditzinsen zu senken. Sie sollten beispielsweise versuchen, einen niedrigeren Zinssatz zu vereinbaren oder Ihre Kreditlaufzeit zu verkürzen, um die Kosten zu minimieren.

Insgesamt sollten Sie bei der Aufnahme eines Kredits immer sorgfältig vorgehen und die Effektivzinsberechnung und die Kreditkosten gründlich prüfen, um die finanziellen Auswirkungen des Kredits zu verstehen. Mit den richtigen Informationen und einer intelligenten Auswahl von Kreditoptionen können Sie eine finanziell gesicherte Zukunft planen.

FAQ

Wie wird der Effektivzins berechnet?

Der Effektivzins wird anhand der jährlichen Kreditkosten und des Nettodarlehensbetrags berechnet. Er beinhaltet neben dem Nominalzins auch alle zusätzlichen Kosten wie Bearbeitungsgebühren, Versicherungen und andere Gebühren.

Welche Kosten fallen bei Krediten in Österreich an?

Bei Krediten in Österreich können verschiedene Kosten anfallen, darunter Bearbeitungsgebühren, Laufzeitgebühren, Versicherungsprämien und Zinsen. Die genaue Höhe der Kosten hängt von verschiedenen Faktoren wie der Kredithöhe, der Laufzeit und dem Zinssatz ab.

Wie kann ich Kreditangebote in Österreich vergleichen?

Um Kreditangebote in Österreich zu vergleichen, sollten Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen, wie den effektiven Jahreszins, die Laufzeit, die monatlichen Raten und eventuelle Zusatzkosten. Ein Kreditvergleichsrechner kann Ihnen dabei helfen, die besten Konditionen zu finden.

Welche Tipps gibt es zur intelligenten Wahl von Kreditoptionen?

Bei der Wahl von Kreditoptionen sollten Sie die Kreditkosten, die Laufzeit, die Tilgungsmöglichkeiten und Ihre finanziellen Möglichkeiten berücksichtigen. Es empfiehlt sich, verschiedene Angebote zu vergleichen und gegebenenfalls professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Warum ist die pünktliche Rückzahlung von Krediten wichtig?

Eine pünktliche Rückzahlung von Krediten ist wichtig, um zusätzliche Kosten wie Mahngebühren und Verzugszinsen zu vermeiden. Zudem kann eine verspätete oder ausbleibende Rückzahlung negative Auswirkungen auf Ihre Bonität haben.

Welche Möglichkeiten gibt es zur Tilgung von Krediten?

Zur Tilgung von Krediten stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie die gleichbleibenden Ratenzahlungen, die tilgungsfreie Anlaufphase oder die Sondertilgungen. Die Wahl der Tilgungsmethode hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten ab.

Welche Expertentipps gibt es zur Senkung der Kreditkosten?

Experten empfehlen, die Kreditkosten durch Verhandlungen mit der Bank und eine Optimierung der Kreditzinsen zu senken. Zudem kann es sinnvoll sein, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen und professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Was ist die Effektivzinsberechnung und warum ist sie wichtig?

Die Effektivzinsberechnung ist eine Methode zur Berechnung der tatsächlichen Kreditkosten, die neben dem Nominalzins auch alle anderen Kosten berücksichtigt. Sie ist wichtig, um die finanziellen Auswirkungen von Krediten zu verstehen und verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.

Online-Vergleich Sofortkredite Österreich

Verfasst von Redaktion

Die Redaktion von Sofortkredit Österreich Vergleich besteht aus Mitarbeiter:innen, die sich seit vielen Jahren auf Berichte und Texte rund um Finanzen, Kredite und Finanzierungen spezialisiert haben.

Redaktionsleitung - Georg Meister
Geleitet wird die Redaktion von "Il Maestro del Finanzo" Georg, der neben seinen fachlichen Texten durch seine lustige und angenehme Art zu überzeugt.

Bürohund Lucky mit vollem Einsatz

Unterstützt wird er von Maria, Thomas, Claudia und einigen Freelancern für Spezialthemen aus den Bereichen Kredit & Finanzen. Auch unser Bürohund Lucky hat ab und zu etwas beizutragen in Form von toller Motivation für unsere Autor:innen.