Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen Österreich

Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen Österreich

Österreich ist bekannt für seine florierende Wirtschaft und viele Unternehmen suchen nach den besten Möglichkeiten, ihr Geschäft auszubauen. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Verfügbarkeit von Geschäftsdarlehen. In diesem Abschnitt werfen wir einen Blick auf die Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich und was Unternehmen beachten sollten, um die besten Angebote zu erhalten.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Geschäftsdarlehen sind ein wichtiger Faktor für Unternehmen, die sich in Österreich ausdehnen möchten.
  • Die Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich variieren je nach Art des Unternehmens.
  • Die Einhaltung von Bonitätsanforderungen und die Vorlage der notwendigen Unterlagen sind wichtige Faktoren für die Genehmigung von Geschäftsdarlehen in Österreich.
  • Zu den spezifischen Anforderungen für Geschäftsdarlehen gehören auch die Laufzeit des Darlehens und die Zinssätze.
  • Eine sorgfältige Vorbereitung und Einhaltung der Anforderungen kann Unternehmen helfen, ein Geschäftsdarlehen zu erhalten und ihr Wachstum zu fördern.

Kreditanforderungen für Unternehmen

Unternehmen, die ein Geschäftsdarlehen in Österreich beantragen möchten, müssen eine Reihe von spezifischen Anforderungen erfüllen. Die meisten Kreditgeber verlangen Unterlagen wie Geschäftspläne, Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen als Nachweis Ihrer Geschäftstätigkeit. Es ist wichtig, dass diese Dokumente vollständig und aktuell sind, damit Kreditgeber Ihr Unternehmen besser einschätzen können.

Eine weitere wichtige Anforderung ist eine positive Kreditwürdigkeit. Kreditgeber prüfen die Bonität von Unternehmen anhand ihrer Kreditgeschichte sowie ihrer Gewinne und Verluste. Unternehmen müssen in der Regel eine stabile Geschäftstätigkeit nachweisen und eine bestimmte Mindestgröße haben, um für ein Darlehen in Frage zu kommen.

Andere Faktoren, die von Kreditgebern berücksichtigt werden, sind das Alter des Unternehmens, der Standort, die Branche und die Art des Darlehens, das beantragt wird. Viele Kreditgeber bieten verschiedene Darlehensoptionen an, darunter Betriebskapitaldarlehen, Ausrüstungsdarlehen und Factoring-Lösungen. Es lohnt sich, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und das Darlehen zu wählen, das am besten zu den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt.

Sofortkredit Empfehlungen für Österreich

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Kreditgeber oft zusätzliche Anforderungen stellen, wie zum Beispiel eine bestimmte Eigenkapitalquote oder eine bestimmte Anzahl von Jahren in der Geschäftstätigkeit. Es ist wichtig, diese Anforderungen im Voraus zu prüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen alle Voraussetzungen erfüllt.

Insgesamt müssen Unternehmen, die ein Geschäftsdarlehen in Österreich beantragen möchten, sorgfältig auf alle Anforderungen achten und sicherstellen, dass sie alle notwendigen Unterlagen und Informationen bereitstellen. Ein gut vorbereitetes Darlehensgesuch kann dazu beitragen, die Chancen auf eine Kreditzusage zu erhöhen und Ihrem Unternehmen dabei helfen, das benötigte Kapital zu erhalten.

Kreditanforderungen für Startups

Startups haben oft besondere Anforderungen, wenn es um Geschäftsdarlehen geht. Im Allgemeinen müssen Startups dieselben Anforderungen erfüllen wie etablierte Unternehmen. Es gibt jedoch einige zusätzliche Kriterien, die Kreditgeber berücksichtigen.

Eines der wichtigsten Kriterien für Startups ist ein solides Geschäftskonzept und eine klare Vision für die Zukunft des Unternehmens. Kreditgeber möchten sicherstellen, dass das Unternehmen über eine solide Grundlage verfügt und dass das Geld, das sie verleihen, sinnvoll genutzt wird.

Startups müssen auch eine gute Kreditwürdigkeit nachweisen und über ausreichende Sicherheiten verfügen. Da viele Startups jedoch noch keine langjährige Erfolgsgeschichte vorweisen können, kann es schwierig sein, diese Anforderungen zu erfüllen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Branche, in der das Startup tätig ist. Einige Branchen sind für Kreditgeber riskanter als andere, und Startups in diesen Branchen müssen möglicherweise zusätzliche Anforderungen erfüllen.

Insgesamt sollten Startups darauf vorbereitet sein, dass sie möglicherweise zusätzliche Anforderungen erfüllen müssen, um für ein Geschäftsdarlehen in Österreich in Frage zu kommen. Es kann auch hilfreich sein, Unterstützung von einem erfahrenen Berater oder Mentor in Anspruch zu nehmen, um den Prozess zu vereinfachen.

Kreditanforderungen für Kleingewerbe

Als Inhaber eines Kleingewerbes haben Sie möglicherweise andere Anforderungen, wenn es um die Beantragung eines Geschäftsdarlehens in Österreich geht. Zunächst müssen Sie Ihre Kreditwürdigkeit nachweisen und eine klare Vorstellung von Ihrem Geschäftsmodell haben.

Zusätzlich zu den grundlegenden Anforderungen, wie z.B. dem Vorlegen von Finanzdokumenten, müssen Kleingewerbe möglicherweise auch spezifische Nachweise vorlegen, um ihre Geschäftstätigkeit zu legitimieren. Dazu können beispielsweise Nachweise für eine Gewerbeanmeldung oder eine Umsatzsteueridentifikationsnummer gehören.

Siehe auch  Betriebsmittelkredit Österreich: Finden Sie den passenden Kredit, um Ihr Unternehmen zu unterstützen

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Kreditgeber bei Kleingewerben berücksichtigen, ist das Geschäftsumfeld. Sie müssen nachweisen, dass Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig ist und langfristige Geschäftsbeziehungen aufbauen kann. In einigen Fällen kann auch eine Absicherung durch Vermögenswerte wie beispielsweise Immobilien oder Fahrzeuge erforderlich sein, um ein Geschäftsdarlehen zu erhalten.

Als Kleinunternehmer sollten Sie die verschiedenen Kreditoptionen sorgfältig prüfen und sich über die Konditionen und Zinssätze informieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Vergleichen Sie auch die Angebote verschiedener Kreditgeber, um das beste Angebot für Ihr Kleingewerbe zu finden.

Kreditkriterien für Geschäftsdarlehen

Bei der Beantragung eines Geschäftsdarlehens in Österreich sind verschiedene Kreditkriterien zu berücksichtigen. Hier sind die wichtigsten Faktoren, die von Kreditgebern bewertet werden:

Kriterium Beschreibung
Unternehmensgeschichte Kreditgeber bevorzugen Unternehmen mit einer erfolgreichen Geschäftsvergangenheit und einem guten Ruf in der Branche.
Finanzlage Ihr Unternehmen sollte über eine solide finanzielle Situation verfügen, einschließlich stabiler Einnahmen und eines angemessenen Cashflows.
Bonität Kreditgeber überprüfen die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens anhand von Bonitätsbewertungen und anderen Faktoren.
Sicherheiten Je höher der Wert der Sicherheiten, die Sie bereitstellen können, desto besser sind Ihre Chancen auf eine Kreditzusage.
Bürgen Ein Bürge kann Ihre Chancen auf eine Kreditzusage erhöhen, insbesondere wenn Sie ein neues Unternehmen oder eine schwache Bonität haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Kreditgeber dieselben Kriterien verwenden und dass die Kreditanforderungen je nach Unternehmen und Branche variieren können. Es lohnt sich, im Voraus zu recherchieren und zu prüfen, welche Kriterien Ihre bevorzugten Kreditgeber bewerten.

Weitere Kreditkriterien für Geschäftsdarlehen

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren werden Kreditgeber auch andere Aspekte berücksichtigen, wie:

  • Art des Geschäfts
  • Geografischer Standort
  • Aktuelle wirtschaftliche Lage
  • Verfügbarkeit von Zuschüssen oder anderen Finanzierungsquellen

Um Ihre Chancen auf eine Kreditzusage zu erhöhen, ist es wichtig, alle erforderlichen Unterlagen bereitzustellen und sicherzustellen, dass Ihre Finanzen und Ihre Bonität in guter Verfassung sind. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Kreditanforderungen zu erfüllen, können Sie die Hilfe eines Finanz- oder Unternehmensberaters in Anspruch nehmen, um Ihre Chancen auf eine Genehmigung zu verbessern.

Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen Bedingungen in Österreich

Geschäftsdarlehen Bedingungen in Österreich können je nach Kreditgeber und Art des Kredits variieren. Allerdings gibt es einige allgemeine Bedingungen, auf die sich die meisten Kreditgeber einigen. Hier sind einige der wichtigsten Bedingungen für Geschäftsdarlehen in Österreich:

Bedingung Beschreibung
Bonität Die Bonität des Kreditnehmers ist ein wichtiger Faktor bei der Kreditvergabe. Kreditgeber prüfen die Kreditwürdigkeit unter anderem anhand der Schufa-Auskunft oder anderer Bonitätsinformationen. Eine gute Bonität erhöht die Chancen auf eine Kreditzusage.
Sicherheiten Je nach Art des Geschäftsdarlehens kann der Kreditgeber zusätzliche Sicherheiten verlangen, um das Risiko zu minimieren. Dazu können beispielsweise Grundstücke, Fahrzeuge oder Maschinen gehören.
Liquidität Kreditgeber möchten sicherstellen, dass der Kreditnehmer in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen. Eine ausreichende Liquidität des Unternehmens ist daher ein wichtiger Faktor bei der Kreditvergabe.
Laufzeit Die Laufzeit des Kredits kann je nach Art des Geschäftsdarlehens variieren. In der Regel dauert die Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten. Je länger die Laufzeit, desto höher sind die Zinskosten.
Zinssatz Der Zinssatz für Geschäftsdarlehen kann je nach Kreditgeber und Art des Kredits variieren. In der Regel liegen die Zinsen für Geschäftskredite höher als für Privatkredite. Ein hoher Zinssatz kann die Kreditkosten erhöhen.

Neben diesen Bedingungen gibt es noch weitere Faktoren, die bei der Kreditvergabe berücksichtigt werden können. Es ist daher wichtig, sich im Vorfeld ausführlich über die Bedingungen verschiedener Kreditgeber zu informieren und Angebote zu vergleichen, um das beste Geschäftsdarlehen für das eigene Unternehmen zu finden.

Anforderungen für Geschäftskredite

Geschäftskredite werden von Kreditinstituten an Unternehmen vergeben, um die Finanzierung von Investitionen und die Kontinuität des Geschäftsbetriebs zu gewährleisten. Die Kreditvergabe erfolgt nach sorgfältiger Überprüfung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers und der Erfüllung bestimmter Anforderungen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Anforderungen mit Geschäftskrediten verbunden sind.

Notwendige Unterlagen

Die meisten Kreditgeber verlangen eine ausführliche Geschäftsbilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung der letzten drei Jahre. Eine realistische Finanzplanung für die kommenden Jahre ist ebenfalls von großer Bedeutung. Außerdem benötigen Kreditnehmer weitere Unterlagen wie beispielsweise den Handelsregisterauszug, Gewerbeschein, Steuerbescheide sowie weitere Nachweise über Vermögenswerte und Schulden.

Siehe auch  Unternehmenskredit mit niedriger Bonität in Österreich

Bonitätsanforderungen

Die Bonität des Kreditnehmers ist ein wesentliches Kriterium für die Kreditvergabe. Daher wird die Kreditwürdigkeit anhand der Schufa-Auskunft sowie der Rating-Einstufung durch eine Bank oder Wirtschaftsauskunftei geprüft. Es sollte eine ausreichende Bonität vorhanden sein, um das Ausfallrisiko für den Kreditgeber zu minimieren.

Sicherheiten

Kreditgeber verlangen oft Sicherheiten, um sich gegen das Ausfallrisiko abzusichern. Dies kann in Form von Bürgschaften, Sicherungsübereignung von Vermögensgegenständen oder der Bestellung von Grundschulden erfolgen. Die Höhe der geforderten Sicherheiten hängt von der Höhe des Kredits sowie der individuellen Bonität des Kreditnehmers ab.

Geschäftsplan und Projektdokumentation

Ein solider Geschäftsplan sollte eine detaillierte Beschreibung des Unternehmens, der geplanten Investitionen, deren Finanzierung sowie einer Markt- und Wettbewerbsanalyse enthalten. Eine projektdokumentation, die den Fortschritt und die Umsetzung der geplanten Investitionen dokumentiert, ist ebenfalls gefordert.

Zusammenfassung

Die Anforderungen für Geschäftskredite können je nach Kreditgeber variieren. Dennoch gibt es bestimmte Kriterien wie ausführliche Geschäftsunterlagen, eine ausreichende Bonität, Sicherheiten sowie einen soliden Geschäftsplan, die bei fast allen Kreditinstituten eingehalten werden müssen. Die Erfüllung dieser Anforderungen erhöht die Chancen auf eine Bewilligung des Geschäftskredits.

Kreditanforderungen für Selbstständige

Selbstständige haben oft besondere Anforderungen, wenn es um Geschäftsdarlehen geht. Wenn Sie als Selbstständiger ein Geschäftsdarlehen beantragen möchten, müssen Sie in der Regel ähnliche Kreditanforderungen erfüllen wie andere Unternehmen.

Dazu gehören:

Anforderungen Beschreibung
Bonität Die Kreditgeber prüfen Ihre Kreditwürdigkeit basierend auf Ihrem Einkommen und Ihrer Schufa-Auskunft.
Finanzielle Stabilität Ihr Unternehmen muss finanziell stabil sein und über ausreichende Einnahmen verfügen, um den Kredit zurückzahlen zu können.
Geschäftserfolg Die Kreditgeber prüfen die Erfolgsbilanz Ihres Unternehmens, um sicherzustellen, dass es in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen.
Geschäftsvolumen Je größer Ihr Geschäftsvolumen ist, desto besser sind Ihre Chancen auf eine Kreditzusage.

Als Selbstständiger müssen Sie oft zusätzliche Informationen bereitstellen, um diese Anforderungen zu erfüllen. Hier sind einige der spezifischen Kriterien und Anforderungen:

  1. Selbstständigen-Nachweis: Sie müssen Ihren Status als Selbstständiger nachweisen, zum Beispiel durch Ihre Steuererklärung oder Gewerbeanmeldung.
  2. Geschäftsentwicklung: Sie müssen die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens darlegen und Ihre Geschäftsstrategie erklären.
  3. Finanzen: Sie müssen Ihre Finanzen offenlegen und nachweisen, dass Ihr Einkommen ausreichend ist, um den Kredit zurückzahlen zu können.

Achten Sie darauf, dass Ihre Finanzunterlagen vollständig und auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie ein Geschäftsdarlehen beantragen. Es kann auch hilfreich sein, eine gute Geschäftsidee und eine klare Vision für die Zukunft Ihres Unternehmens zu haben.

Kreditanforderungen für Selbstständige

Als Selbstständiger haben Sie möglicherweise spezifische Anforderungen, wenn es um Geschäftsdarlehen geht. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihre Chancen auf eine Genehmigung zu erhöhen:

  • Kreditwürdigkeit: Stellen Sie sicher, dass Ihre Bonität in gutem Zustand ist. Kreditgeber werden Ihre Kreditgeschichte und Ihre aktuellen finanziellen Situationen berücksichtigen, um festzustellen, ob Sie in der Lage sind, das Darlehen zurückzuzahlen.
  • Unternehmensplan: Legen Sie einen soliden Unternehmensplan vor, der zeigt, wie Sie das Darlehen verwenden werden und wie es Ihnen helfen wird, Ihr Geschäftswachstum zu steigern.
  • Finanzunterlagen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Finanzunterlagen vorlegen können, um Ihre Ausgaben und Einnahmen darzulegen. Dazu gehören etwa Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Steuererklärungen.
  • Kontakte: Netzwerken Sie und nutzen Sie Ihre beruflichen Kontakte, um Empfehlungen und Referenzen zur Verfügung zu stellen. Potenzielle Kreditgeber zerstreuen das Risiko eines Kreditausfalls und zeigen auf, dass Ihr Unternehmen seriös ist.

Indem Sie diese Punkte sorgfältig berücksichtigen und sich entsprechend vorbereiten, können Sie Ihre Chancen deutlich erhöhen, ein Geschäftsdarlehen als Selbstständiger in Österreich zu erhalten.

Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich: Eine Zusammenfassung

Wenn Sie ein Unternehmen in Österreich gründen oder erweitern möchten, benötigen Sie möglicherweise ein Geschäftsdarlehen. Die Vergabe von Geschäftsdarlehen hängt von verschiedenen Kriterien ab, wie etwa der Bonität und den Finanzunterlagen des Unternehmens. In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich besprochen.

Siehe auch  Kredit ohne Schufa und Bonitätsprüfung Österreich

Kriterien für Unternehmen, Startups und Kleingewerbe

Unternehmen müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, um für ein Geschäftsdarlehen in Frage zu kommen. Dazu gehören die Vorlage von Geschäftsplänen und Finanzunterlagen sowie die Erfüllung von Bonitätsanforderungen. Für Startups gelten oft besondere Kriterien, wie etwa eine umfassende Präsentation des Geschäftsmodells. Kleingewerbe haben möglicherweise unterschiedliche Anforderungen im Vergleich zu größeren Unternehmen.

Kreditkriterien und Bedingungen

Um ein Geschäftsdarlehen zu erhalten, müssen Unternehmen bestimmte Kreditkriterien erfüllen. Dabei geht es unter anderem um die Höhe des Darlehens, die Laufzeit und die Zinssätze. Die Bedingungen für Geschäftsdarlehen können von verschiedenen Faktoren abhängen, wie etwa der Branche und der Größe des Unternehmens.

Anforderungen für Selbstständige

Für Selbstständige gelten oft spezifische Anforderungen, wenn es um Geschäftsdarlehen geht. Dazu gehören die Vorlage von Steuererklärungen und Finanzunterlagen sowie die Erfüllung von Bonitätsanforderungen. Selbstständige sollten sich auf die spezifischen Anforderungen vorbereiten und ihre Finanzunterlagen entsprechend optimieren.

Tipps zur Vorbereitung auf ein Geschäftsdarlehen

Um die Chancen auf eine Kreditzusage zu erhöhen, sollten Sie Ihr Unternehmen optimal auf ein Geschäftsdarlehen vorbereiten. Dazu gehört die Optimierung Ihrer Finanzunterlagen sowie eine Verbesserung Ihrer Bonität. Wir haben praktische Tipps und Ratschläge zusammengestellt, wie Sie sich am besten auf die Beantragung eines Geschäftsdarlehens vorbereiten können.

Zusammenfassung

Die Anforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich können je nach Unternehmen, Branche und Größe variieren. Die wichtigsten Kriterien sind jedoch die Vorlage von Finanzunterlagen und die Erfüllung von Bonitätsanforderungen. Um Ihre Chancen auf eine Kreditzusage zu erhöhen, sollten Sie sich optimal auf die Beantragung eines Geschäftsdarlehens vorbereiten.

FAQ

Welche Kreditanforderungen gelten für Geschäftsdarlehen in Österreich?

Die genauen Kreditanforderungen für Geschäftsdarlehen in Österreich können je nach Kreditgeber variieren. In der Regel sind jedoch eine gute Bonität des Unternehmens, Nachweise über ausreichende Liquidität, ein solider Geschäftsplan und eventuell Sicherheiten erforderlich.

Welche Kreditanforderungen müssen Unternehmen erfüllen, um ein Geschäftsdarlehen zu erhalten?

Unternehmen müssen in der Regel eine gute Bonität nachweisen können, über ausreichende Liquidität verfügen und einen soliden Geschäftsplan vorlegen. Darüber hinaus können Kreditgeber weitere Anforderungen stellen, wie z.B. Sicherheiten oder bestimmte Unterlagen.

Welche Kreditanforderungen gibt es speziell für Startups?

Startups haben oft besondere Anforderungen, wenn es um Geschäftsdarlehen geht. Neben einer guten Bonität und einem soliden Geschäftsplan können Kreditgeber zusätzliche Kriterien wie den Nachweis über eine innovative Geschäftsidee oder ein bereits erfolgreiches Proof of Concept verlangen.

Welche spezifischen Kreditanforderungen gelten für Kleingewerbe?

Kleingewerbe haben möglicherweise unterschiedliche Anforderungen im Vergleich zu größeren Unternehmen. Neben einer guten Bonität und einem soliden Geschäftsplan können Kreditgeber spezifische Anforderungen an die Unternehmensgröße, den Umsatz oder die Branche stellen.

Was sind die Kreditkriterien für Geschäftsdarlehen in Österreich?

Die Kreditkriterien für Geschäftsdarlehen in Österreich umfassen in der Regel die Bonität des Unternehmens, den Geschäftsplan, die Liquidität, Sicherheiten und andere Faktoren. Jeder Kreditgeber kann jedoch seine eigenen spezifischen Kriterien haben.

Welche Bedingungen gelten typischerweise für Geschäftsdarlehen?

Die Bedingungen für Geschäftsdarlehen können je nach Kreditgeber und Art des Darlehens variieren. In der Regel umfassen sie jedoch Zinssätze, Laufzeiten, Rückzahlungsmodalitäten und weitere vertragliche Regelungen.

Welche Anforderungen gibt es für Geschäftskredite in Österreich?

Geschäftskredite in Österreich unterliegen verschiedenen Anforderungen. Dazu gehören in der Regel eine gute Bonität, ein solider Geschäftsplan, ausreichende Liquidität und möglicherweise Sicherheiten. Jeder Kreditgeber kann jedoch seine eigenen spezifischen Anforderungen haben.

Was sind die Kreditanforderungen für Selbstständige bei Geschäftsdarlehen?

Selbstständige müssen in der Regel ähnliche Kreditanforderungen wie Unternehmen erfüllen. Dazu gehören eine gute Bonität, ein solider Geschäftsplan und ausreichende Liquidität. Je nach Art der Selbstständigkeit können jedoch zusätzliche Anforderungen gelten.

Welche Tipps gibt es zur Vorbereitung auf ein Geschäftsdarlehen?

Zur Vorbereitung auf ein Geschäftsdarlehen können Sie Ihre Finanzunterlagen optimieren und Ihre Kreditwürdigkeit verbessern. Dies umfasst die Überprüfung Ihrer Kreditberichte, die Optimierung Ihrer Geschäftsunterlagen und den Aufbau einer soliden Finanzhistorie.

Online-Vergleich Sofortkredite Österreich

Verfasst von Redaktion

Die Redaktion von Sofortkredit Österreich Vergleich besteht aus Mitarbeiter:innen, die sich seit vielen Jahren auf Berichte und Texte rund um Finanzen, Kredite und Finanzierungen spezialisiert haben.

Redaktionsleitung - Georg Meister
Geleitet wird die Redaktion von "Il Maestro del Finanzo" Georg, der neben seinen fachlichen Texten durch seine lustige und angenehme Art zu überzeugt.

Bürohund Lucky mit vollem Einsatz

Unterstützt wird er von Maria, Thomas, Claudia und einigen Freelancern für Spezialthemen aus den Bereichen Kredit & Finanzen. Auch unser Bürohund Lucky hat ab und zu etwas beizutragen in Form von toller Motivation für unsere Autor:innen.